ArtWert-Forum: Crowdfunding als Projektfinanzierung für Bands und Labels / Reminder Workshop “Finanzierung / Sponsoring”

Mai 20th, 2011

Auf der Suche nach alternativen oder komplementären Geldquellen hat das Modell Crowd-funding schon Einzug in die Kulturfinanzierung gefunden. Auch für die Vorfinanzierung von Projekten im Musikgeschäft wie Produktionen oder Tourneen kann Crowdfunding durchaus Sinn machen.
Neben dem finanziellen Aspekt ist dabei der Werbeeffekt, aber auch der Aufwand nicht zu unterschätzen. Schließlich ist eine gute Voraussetzung für eine Crowdfunding-Kampagne eine Aktivierung und virale Vermehrung der eigenen Community.
Wie funktioniert Crowdfunding? Was ist für eine erfolgreiche Kampagne im Musikbetrieb empfehlenswert? Welche erfolgreichen Projekte gibt es bereits? Ist Crowdfunding mit öffent-licher Kulturförderung oder privatem Sponsoring kompatibel?
Diese Experten und Akteure teilen Ihre Erfahrungen:
Karsten Wenzlaff - ikosom, Institut für Kommunikation in sozialen Medien
Hagen Lindner - startnext.de
Andreas Bischof - analogsoul
Frank Nicolas - Good Frames
Moderation:
Wolfgang Barnick - WeTeK Berlin gGmbH
am Dienstag, 07. Juni 2011 um 17.00 Uhr (Registrierung & Kaffee - Beginn des Panels 17.30 Uhr - anschließend Get-together) im Pfefferberg Haus 13, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin (U2 Senefelderplatz)
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Wir freuen uns auf Euch!
Um eine Anmeldung unter http://www.amiando.com/artwertforum_20110607 bis zum 03. Juni 2011 wird gebeten.
Expertenwissen Musik ist eine Veranstaltungsreihe im Rahmen von ARTWert - Selbständig in der Kulturwirtschaft in Kooperation mit der Berlin Music Commission, der Clubcommission Berlin und dem VUT/Labelcommission und findet in der Regel an jedem ersten Dienstag des Monats statt.
*************************************************************************************************************************************************************************************************
REMINDER:
Gemeinsam mit der Clubcommission laden wir zum zweiten Workshop im Rahmen von ClubConsult ein:

Finanzierung / Sponsoring - Workshop für Berliner Clubs und Veranstalter
Donnerstag, 26. Mai 2011, 14.00–18.30 Uhr, Pfefferberg Haus 13, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin
Themen: Einkaufsgenossenschaften, Beratung, Contracting, Förderungen, Kooperation mit Leasinggesellschaften, Versicherungen
Die Teilnahme an diesem Workshop ist auch kostenlos - Anmeldung bitte umgehend unter: cz@clubconsult.de

Informationen zu ClubConsult, auch über den dritten Workshop am 23. Juni 2011:
http://www.clubcommission.de/content/blogcategory/88/37/
https://www.facebook.com/clubcommission?sk=app_4949752878

ArtWert-Forum: Online-Promotion-Tools für Bands, Labels, Booking-Agenturen und Veranstalter

April 21st, 2011

Am Dienstag, den 03. Mai 2011 präsentieren sich im Rahmen des nächsten ARTWert-Forums verschiedene Anbieter von Online-Tools.
Expertenwissen Musik:

Online-Promotion-Tools für Bands, Labels, Booking-Agenturen und Veranstalter

Ob als Plattform für Termine, zur Vermarktung, für Konzertankündigungen oder zum Ticketing: Online-Tools sind auch aus dem Musikgeschäft schon lange nicht mehr wegzudenken. Wir stellen Ihnen/Euch fünf Tools vor. Nach einer jeweiligen Präsentation bleibt genug Zeit für eine ausgiebige Befragung und Diskussion. Schwerpunkt soll der Aspekt der Promotion von Ihren/Euren musikalischen Produkten sein. (weiterlesen…)

ArtWert-Seminare zur Verbesserung des kreativen Auftritts

April 15th, 2011

Im Mai und Juni veranstaltet ArtWert verschiedene Seminare zur Verbesserung des kreativen Auftritts, persönlich wie virtuell:

Strategien, Konzepte, Texte und Kontakte
Klassische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

Dozentin: Susanne Kettelför
Mo. 30.05. – Di. 31.05.2011, 09.30-16.00 Uhr im WeTeK Seminarzentrum Pfefferberg

Website-Konzeption, Blogs, Texte, SEO
Online-PR 

Dozentin: Susanne Kettelför
Do. 16.06. – Fr. 17.06.2011, 09.30-16.00 Uhr im WeTeK Seminarzentrum Pfefferberg
(weiterlesen…)

VUT-Basics: Klassische Musik-PR vs. Digitale Promotion - lokal, national, international

April 6th, 2011

Am kommenden Dienstag, den 12. April findet ein VUT-Basics-Seminar statt. Das Thema lautet „Klassische Musik-PR vs. Digitale Promotion - lokal, national, international“ und wird Euch von Sandra Passaro von Stars & Heroes nähergebracht.

Sandra Passaro ist Gründerin und Inhaberin von Stars & Heroes, einer internationalen PR-, Manage-ment- & Consulting-Agentur. Sie ist Ausbilderin (IHK) für den Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für audiovisuelle Medien und hat mehrere Lehraufträge an unterschiedlichen Institutionen, u.a. Freie Uni-versität zu Berlin, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Popakademie Mannheim & Universität Paderborn. Weiterhin ist Sandra Passaro Mitglied der Berlin Music Commission und des Deutschen Presse Verbandes.

Am kommenden Dienstag wird Sie euch Informationen aus erster Hand über die mediale Revolution präsentieren, die das web2.0 losgetreten hat und auch die Musik-PR nachhaltig beeinflusst hat. Dadurch ergeben sich viele interessante neue Chancen. Doch inwieweit profitiert der Künstler und sein Label von den neuen Möglichkeit? Welches ist der tatsächliche Wert und Nutzen, den eine PR-Agentur für seinen Künstler aus der Umformierung im Netz ziehen kann? Welches sind die Vor- und Nachteile einer digitalen Promotion-Kampagne gegenüber der klassischen Musik Promotion? (weiterlesen…)

ArtWert-Forum: Urheberrecht und Leistungsschutzrechte - Handling mit Verwertungsgesellschaften

März 28th, 2011

Am Dienstag, den 05. April 2011 lädt das ARTWert-Forum wieder einmal zum Expertenwissen Musik ein. Behandelt wird das Thema “Urheberrecht und Leistungsschutzrechte - Handling mit Verwertungsgesellschaften”.

Ausgehend von den Rechten der Urheber und Interpreten werden die praktischen Abläufe und Möglichkeiten der Anmeldungen und Vergütungen für die verschiedenen Veröffentlichungsarten (Live-Auftritt, Hörfunk/Fernsehen, CD, digital) erläutert und diskutiert. Dabei spielen die Verwertungsgesellschaften nach wir vor eine wesentliche Rolle. Aktuell hat die GvL z.B. das neue Meldesystem ARTSYS eingeführt.
Ein ARTWert Forum Expertenwissen Musik für Musiker/innen, die sich selbst vermarkten und/oder ihr eigenes Label besitzen (wollen), (weiterlesen…)

« Vorherige SeiteNächste Seite »

LabCom Berlin ::: powered by WordPress