POPKOMM-Gemeinschaftsstand 2006

Juli 28th, 2006

Auch 2006 wird wieder einen Gemeinschaftsstand der Labelcommission Berlin auf der Popkomm organisiert.

Der Stand wird wieder in der internationalen Halle 17 sein - an der gleichen Stelle wie im letzten Jahr, in unmittelbarer Nachbarschaft zum VUT und gegenüber dem französischen und dem niederländischen Länderstand.

Die Anmeldung kostet als Mitaussteller (inkl. 2 Akkreditierungen) 350,- EUR zzgl. MwSt.
Das Anmeldeformular mit den genauen Konditionen findet Ihr im pdf.

Da die Teilnehmerzahl natürlich stark beschränkt ist, würde ich die Interessierten unter Euch bitten mir möglichst schnell, das angehangene Anmeldeformular an die 612 89 184 zu faxen!

Download Anmeldeformular.pdf

Popkomm - LABELCAMP 2006

Juli 28th, 2006

Denn auch in diesem Jahr gibt es ein LABELCAMP, dass mit Euch rechnet. Das inzwischen dritte LABELCAMP der Popkomm bietet Euch neben der Kontaktaufnahme zu möglichen zukünftigen Geschäftspartnern vor allem die Chance zur Selbstdarstellung.

Der große Vorteil ist der eigene Stand, den ihr selbst ausgestalten könnt und Eure Produkte präsentieren könnt. Wir halten das Labelcamp auf jeden Fall für eine gute Alternative zum Gemeinschaftsstand!

Die Teilnahme am LABELCAMP kostet für VUT-Mitglieder ebenfalls 350,- EUR zzgl. MwSt (inkl. 2 Akkreditierungen).
Die unter Euch, die nicht VUT-Mitglied sind, können diesen Rabatt natürlich auch wahrnehmen. Dies ist mit der Popkomm abgesprochen, also bitte einfach ankreuzen, dass Ihr VUT-Mitglied ist (auch wenn das nicht der Fall seien sollte).

Eine Infosheet zum Labelcamp sowie die Anmeldung findet Ihr hier als Download:
LabelcampInfo.pdf
LabelcampAnmeldung.pdf

Für Fragen rund um das Labelcamp stehen euch auch

Stephanie Otto
otto@messe-berlin.de
und Katja Hermes
hermes@messe-berlin.de
Tel.: +49 (0)30 / 30 38 21 62
Fax: +49(0)30 / 3038 2149
www.popkomm.com

zur Verfügung.

Ausschreibung “BERLIN REELS”

Juli 25th, 2006

Kino Babylon berlin:mitte und Labelcommission Berlin präsentieren:

+++ LAST CALL FOR ENTRIES +++ LAST CALL FOR ENTRIES +++

“BERLIN REELS”

Musikvideos sind längst als Kunstform etabliert, dennoch bleibt ihnen oft der Weg in die Öffentlichkeit verwehrt, da sich die Musiksender auf das wiederholte Abspielen einiger weniger Clips, von oft zweifelhafter Qualität, beschränkt haben.
Das Genre des Musikvideos ist nun auf der Suche nach einer neuen Heimat um seine Vielfalt erhalten zu können. So entstand die Idee eine Kino-Plattform für Musikvideos und ihre Macher zu entwickeln.

Am Vorabend der Popkomm (Dienstag, den 19.09 um 21.00 Uhr) wird deshalb das Kino babylon berlin:mitte in Kooperation mit der Labelcommission Berlin zum ersten Mal ein Programm mit aktuellen Musikvideos aus Berlin präsentieren.

Eingereicht werden können (weiterlesen…)

LabCom Berlin ::: powered by WordPress